Am 28. November 2020 findet zum ersten Mal der HORBER CHLAUSMÄÄRT statt, der den bisherigen Adventsmarkt ersetzt.

Die Gemeinde als Veranstalter des bisherigen Marktes und unser Verein haben sich zusammengeschlossen, um diesen neuen Anlass auf die Beine zu stellen.

Der Markt ist neu von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Neuerung hat auch einen Einfluss auf die Gestaltung des Umzuges. Anstelle des bisherigen Einzugs in die Kirche mit anschliessendem Advents-Singen sämtlicher Kindergärten findet der Anlass nun in anderer Reihenfolge statt. Gestartet wird innerhalb der Pfarrkirche St. Katharina, im Anschluss begeben sich die Horwer Samichläuse, gefolgt von der Trychlergruppe Horw und der Chlöpfergruppe Horw, zusammen mit den Kindergärten auf die Umzugsstrecke, welche durch den Kirchweg zur Kantonsstrasse, zum Kreisel Merkur, Kreisel beim Hochhaus, durch die Marktgasse zwischen Denner und Migros und schlussendlich  zum Festgelände auf dem Gemeindehausplatz führen. Geplant ist, dass sich der ganze Tross von der Kirche zum Marktgelände bewegt. Dort singen die Kinder erneut Lieder und der Samichlaus hält eine kurze Ansprache. Im Anschluss soll ein "Volks-Adventssingen" stattfinden.

Tagsüber ist durch die Musikschule Horw für Unterhaltung gesorgt, es stehen ein Festbeizli, Horwer Vereine und Markstände bereit, die für das leibliche Wohl sorgen.

Freuen Sie sich mit uns auf einen neuen Anlass im Horwer Dorf und geniessen Sie die vorweihnachtliche Stimmung gemeinsam mit uns!